Jahrgang 1953
verheiratet
2 Kinder
Heilpraktiker in Scheidegg.
Leiter des Institutes für natürliche Heilmethoden.
Dozent für Farblichtpunktur und alternative Heilweisen.

Nach dem Studium zum Diplom-Betriebswirt (FH), mehrjährige leitende Tätigkeit im In- und Ausland.
Ausbildung zum Heilpraktiker an den Deutschen Paracelsus Schulen (damals noch Münchner Heilpraktiker Kolloquium, MHK).
Mitglied im Fachverband dt. Heilpraktiker, Landesverband Bayern) seit 1988.
Ausbildung in Energetischer Terminalpunktdiagnostik (ETD) und Farbpunktur bei Peter Mandel von 1985 bis 1988.
Mitglied in dessen zunächst Freundes-, dann Arbeitskreis für Esogetische Medizin von 1988 bis 2001.

Selbstständig als Heilpraktiker mit Naturheilpraxen seit 1988.
Dozententätigkeit und Ernährungsberatung seit 1988.
Gründung des Instituts für natürliche Heilmethoden 1995.
Leitung des Instituts für natürliche heilmethoden seit 1995.
Mitglied der Internationalen Akademie für Naturheilkunde (IAN), St. Moritz.
Regelmäßige Teilnahme an naturheilkundlichen Fortbildungen zu verschiedenen Themen und zur Farbtherapie.
Ernährungsberatung seit 1988.

Therapieschwerpunkte: Akupunktur und Farblichtpunktur, Esogetische Medizin und Homöosiniatrie.
Diagnoseschwerpunkt: Energetische Terminalpunktdiagnostik (Kirlianphotographie).